Film- und Foto-Freunde Pflaumheim

 

 

Film- und Fotofreunde Pflaumheim

 

 

 

Gründungsjahr:     1965

 
 
 

Ziel und Zweck des Vereins:

 

 

 

Fotografieren und Filmen mit modernsten Techniken, sowie Wissen ständig an Mitglieder weiterzugeben!

 

 
 

Geschichtliches:

 

 
 

Auf Initiative von Walter Schwarz fanden sich im Jahre 1965 Gleichgesinnte, die ein großes Interesse an Fotografie und der Filmerei hatten. Daraus bildete sich der Verein “Fotoclub”. Das erste Vereinslokal war das Gasthaus “Krone”. 1967 wurde der Verein in “Film- und Fotofreunde Pflaumheim” umbenannt. 1968 wurde eine Dunkelkammer im Keller der neuen Schule am St. Luzia Weg eingerichtet. Ab dem Jahre 1982 stellte die Gemeinde einen Raum in der alten Schule, an der Kirche, für die Film- und Fotofreunde zur Verfügung. 25 Jahre wurden über das Geschehen der Gemeinde Jahrerückblicke erstellt. Mehr als 14.000 Dias befinden sich in den Archiven. Weiter haben die Filmer bis jetzt ca. 200 Filme gedreht.

 

 

Aktivitäten:

 

 

Zur Zeit wird wieder an einem Jahresrückblick gearbeitet, der aber in Form eines Filmes dargestellt werden soll.

 

 

    Die Vereinsräume befinden sich in der alten Schule (an der Kirche)

 

 

 
 

Regelmäßige Treffen: Dienstags, ab 20 Uhr

 
 

 Kontaktadresse:

 
 
 

Vorstand:

  • Annowski, Klaus     Tel.: 06026/6305
  • Hock, Alois     Tel.: 06026/2346
  • Hock, Berthold    Tel.: 06026/7788

 

 

unsere Ausrüstung ist auf dem neuesten Stand der Technik!!

 

 

 

 

 
 
Infoblatt zum Bachgaufest 2019
Info Bachgaufest 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 396.0 KB