Bachgau-Bote am 5.11.2020

 

Veranstaltungskalender

Die Vorstände der Vereinsringe aller Großostheimer Ortsteile haben sich bei ihrem Jahrestreffen darauf verständigt, dass für 2021 zunächst wohl kein Veranstaltungskalender erstellt und an die Haushalte verteilt wird. Zu viele Veranstaltungen sind einfach zu ungewiss und speziell für das erste Quartal 2021 wurden auch kaum Veranstaltungen gemeldet.

Wenn sich die Lage bessert und man im Frühjahr den Rest vom Jahr besser planen kann, wird über einen Veranstaltungskalender als Beilage im Bachgau-Bote entschieden, was um die Ostertage passieren könnte.

Für kurzfristige Terminbekanntgaben soll verstärkt die Tagespresse (Bachgau-Bote, Main-Echo) sowie die Veranstaltungsseite der Homepage unserer Marktgemeinde Großostheim (www.grossostheim.de) genutzt werden.

Bereits jetzt steht fest, dass die Marktgemeinde keinen Neujahrsempfang veranstalten wird.

Auch die öffentliche Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag entfällt und es wird lediglich ein stilles Gedenken mit dem Bürgermeister Herbert Jakob sowie dem VdK-Vorsitzenden Michael Stegmann stattfinden.

 

 

 

Bachgau-Bote am 29.10.2020

 

Spendenaktion Kommunionausflug

Auch an dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Firmen und Privatpersonen, die auch oder gerade diesem so denkwürdigen und so arg gebeutelten Kommunionjahrgang mit ihren Spenden einen Ausflug ermöglichen.

In einer separaten Dankanzeige werden all diese Firmen alphabetisch aufgeführt, welche auch hier auf der Homepage zu finden ist.

Bachgau-Bote am 22.10.2020

 

Termine 2021

Bis Dienstag dieser Woche (20.10.) konnten die Termine der Pflaumheimer Vereine und Gruppierungen für den Veranstaltungskalender gemeldet werden.

Aufgrund der immer noch sehr ungewissen Lage waren offensichtlich viele bei der Terminierung ihrer künftigen Veranstaltungen sehr vorsichtig, denn sonderlich viele Termine wurden bislang nicht angekündigt.

Wir werden die gesammelten Termine an den Großostheimer Vereinsring weiterleiten.

Falls jemand die Meldung schlicht und einfach vergessen haben sollte........  das E-Mail-Postfach vereinsring_pflaumheim@online.de nimmt auch Nachzügler gerne entgegen, welche dann nach Möglichkeit noch in die Liste aufgenommen werden.

 

Erstkommunion - Spendenaktion

12 Pflaumheimer Kommunionkinder feierten am letzten Samstag ihre Erstkommunion.

In privatem Rahmen und unter Wahrung aller notwendigen Hygiene- und Abstandsregeln fand in der St.-Luzia-Kirche eine sehr würdige Feier statt und zur Abrundung des Ganzen fehlt dann nur noch der Kommunionausflug, der sobald „Corona“ dies erlaubt stattfinden wird.

Wie es so Tradition ist, haben zahlreiche Firmen und private Gönner für diesen Ausflug bereits großzügig gespendet, wie man dann auch in der Dankanzeige im nächsten Bachgau-Bote (29.10.) sehen wird.

Wer bei dieser Dankanzeige noch dabei sein möchte, soll bitte rasch Bescheid geben und seine Spende einreichen. Für Fragen stehen Ralph Born, Peter Eichelsbacher und Gerald Zahn zur Verfügung.

 

 

 

 

Bachgau-Bote am 15.10.2020

 

Kirchweih

Der Pflaumheimer „Bachgau-Dom“ konnte am letzten Sonntag (11.10.) sein 100-jähriges Weihejubiläum feiern. 

 

Unsere Vereine haben mit ihren vollständig dekorierten Fahnen die Verbundenheit zwischen Kirche sowie Vereins- und Dorfleben zum Ausdruck gebracht.

Ein herzliches Dankeschön, dass dies trotz diesmal nicht stattgefundener Kirchenparade von allen Vereinen möglich gemacht wurde.

Sowohl Pfarrer Clemens Bieber wie auch Landrat Dr. Alexander Legler haben dies in ihren Ausführungen positiv bemerkt.

 

Herbstversammlung

Wir erinnern daran, dass wegen Corona in diesem Jahr keine Herbstversammlung stattfindet!!!

Viele Vereine haben trotz der ungewissen Lage bereits ihre Termine gemeldet. Zur Koordinierung und Vermeidung von Überschneidungen bitten wir auch die anderen Vereine, Gruppierungen und Institutionen, um Zusendung ihrer Termine bis nächsten Dienstag (20.10.). Entweder per E-Mail an vereinsring_pflaumheim@online.de oder einfach einen Zettel bei Peter Eichelsbacher im „Backes“ oder beim 1. Vorsitzenden Gerald Zahn abgeben.

Natürlich dürfen unsere Vereine auch andere den Vereinsring betreffende Anliegen, Wünsche und Anregungen per E-Mail, persönlich oder per WhatsApp melden.

 

Erstkommunion - Spendenaktion

Die Pflaumheimer Kommunionkinder feiern nun am kommenden Samstag (17.10.) endlich ihre Erstkommunion, wenngleich dies nur in privatem Rahmen und unter Wahrung aller notwendigen Hygiene- und Abstandsregeln passieren wird.

Auf jeden Fall wird es einen Kommunionausflug geben, der sobald „Corona“ dies erlaubt stattfinden wird. Für den Ausflug haben zahlreiche Firmen und private Gönner bereits gespendet, welche am 22. oder 29. Oktober im Bachgau-Bote in einer großen Dankanzeige veröffentlicht werden.

Wer sich im Frühjahr wegen der ungewissen Lage „noch zurückgehalten hat“, bei der Aktion aber gerne wieder mitmachen möchte, soll seine Spende bitte bis zum 20.10. einreichen, damit auf der Dankanzeige niemand vergessen wird.

Für Fragen eventueller neuer Interessenten stehen Ralph Born, Peter Eichelsbacher und Gerald Zahn zur Verfügung.

Anfragen können gerne auch per E-Mail an vereinsring_pflaumheim@online.de geschickt werden.

 

 

 

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  8.10.2020

 

Kirchweih

Am kommenden Sonntag (11.10.) feiert unsere St.-Luzia-Kirche ihr 100-jähriges Weihejubiläum.

Für den Festgottesdienst um 10.30 Uhr kommt aus Würzburg der aus Glattbach bei A’burg stammende Domkapitular Clemens Bieber und wird die Messfeier zusammen mit Pfarrer Uwe Nimbler und weiteren mit der Pflaumheimer Pfarrei verbundenen Seelsorgern zelebrieren.

Schon mehrfach wurde mitgeteilt, dass wir in Absprache mit der Pfarrei auf die traditionelle Kirchenparade verzichten, damit der Gottesdienst in etwa im Rahmen der wegen Corona zulässigen Zeit bleibt.

Stattdessen bitten wir die Vereine, ihre Fahnen bereits am Samstag (10.10.) so gegen 15 Uhr in die Kirche zu bringen. Dort wollen wir diese schön platzieren und dadurch auch ohne Parade die Verbundenheit zwischen Kirche sowie Vereins- und Dorfleben zum Ausdruck bringen. Zu den Fahnen wollen wir auch noch vereinstypische Gegenstände (Schießscheibe, Feuerwehrhelm, Fuß- und Handball, Notenbücher, Rotkreuzkoffer, Tischtennisschläger etc.) legen und vertrauen da ganz der Kreativität unserer Vereine.

Die Plätze für den Gottesdienst sind laut Pfarrbüro belegt, wobei der Gottesdienst bei schönem Wetter per Lautsprecher auf den Kirchplatz übertragen wird, wo auch Festbänke aufgestellt werden.

 

Karusselltage

Damit speziell die Kinder nicht vollends auf das Kerb-Erlebnis verzichten müssen, veranstaltet die Marktgemeinde Großostheim in Absprache mit dem Landratsamt A’burg „Karusselltage“, mit denen auch das Schaustellergewerbe unterstützt werden soll, weshalb auf ein Standgeld verzichtet wird. So stellt die Schaustellerfamilie Schmitt vom 10. bis 12. Oktober neben dem alten Rathaus ein Kinderkarussell sowie ein Angelspiel auf und will mit diesem „Kerbplatz light“ wenigstens ein klein wenig „Kerb-Feeling“ vermitteln. Dazu laden wir die Pflaumheimer Familien schon jetzt recht herzlich ein, wobei sich die Familie Schmitt, die für die Umsetzung der gültigen Abstands- und Hygieneregelungen verantwortlich ist, ganz sicher auch über „auswärtige“ Gäste sehr freuen würde.

 

Herbstversammlung

Wir erinnern daran, dass wegen Corona in diesem Jahr keine Herbstversammlung stattfindet. Viele Vereine haben trotz der ungewissen Lage bereits ihre Termine gemeldet. Zur Koordinierung und Vermeidung von Überschneidungen bitten wir auch die anderen Vereine, Gruppierungen und Institutionen, um Zusendung ihrer Termine bis zum 20. Oktober. Entweder per E-Mail an vereinsring_pflaumheim@online.de oder einfach einen Zettel bei Peter Eichelsbacher im „Backes“ oder beim 1. Vorsitzenden Gerald Zahn abgeben. Natürlich dürfen unsere Vereine auch andere den Vereinsring betreffende Anliegen, Wünsche und Anregungen per E-Mail, persönlich oder per WhatsApp melden. 

 

Erstkommunion - Spendenaktion

Die Pflaumheimer Kommunionkinder feiern ihre Erstkommunion am Samstag, den 17. Oktober um 11 Uhr, wenngleich dies mehr oder weniger in privatem Rahmen und unter Wahrung aller notwendigen Hygiene- und Abstandsregeln passieren wird. Natürlich wird es auch einen Kommunionausflug geben.

Für diesen haben zahlreiche Firmen und private Gönner bereits gespendet, welche am 22. Oktober im Bachgau-Bote in einer großen Dankanzeige veröffentlicht werden.

Wer sich im Frühjahr wegen der ungewissen Lage „noch zurückgehalten hat“, bei der Aktion aber gerne wieder mitmachen möchte, soll seine Spende bitte bis zum 12.10. einreichen, damit auf der Dankanzeige niemand vergessen wird.

Für Fragen eventueller neuer Interessenten stehen Ralph Born, Peter Eichelsbacher und Gerald Zahn zur Verfügung. Anfragen können gerne auch per E-Mail an vereinsring_pflaumheim@online.de geschickt werden.

 

 

 

 

Bachgau-Bote am 1.10.2020

 

Fehlerteufel

Bei der Übersendung der Vereinsringsnachrichten wurde in der letzten Woche eine falsche Datei an die Druckerei geschickt, so dass ein Beitrag aus dem Jahr 2015 noch mal veröffentlicht wurde. Das waren damals noch richtig gute Zeiten, ohne Corona und die damit verbundenen Einschränkungen. Alle Veranstaltungen konnten wie geplant stattfinden, während  man in 2020 aktuell jeden Tag auf die jeweils gültigen Regelungen achten muss. Auf jeden Fall bitten wir die Verwirrung der letzten Woche zu entschuldigen.

 

Herbstversammlung

Es wurde ja bereits zuvor mehrfach berichtet, dass wir wegen Corona in diesem Jahr auf eine Herbstversammlung verzichten.

Trotz der ungewissen Lage wurden uns bereits einige Termine für 2021 gemeldet.

Wir bitten auch die anderen Vereine, Gruppierungen und Institutionen, ihre Termine für 2021 zu sammeln und möglichst bis zum 20. Oktober per E-Mail an vereinsring_pflaumheim@online.de zu schicken oder bei Peter Eichelsbacher im „Backes“ bzw. beim 1. Vorsitzenden Gerald Zahn abzugeben.

Natürlich dürfen auch andere Anliegen, Wünsche und Anregungen, welche den Vereinsring betreffen, per E-Mail oder WhatsApp geschickt werden.

Bezüglich des Termins für die Jahreshauptversammlung im Frühjahr 2021 wird sich die Vorstandschaft je nach „Corona-Lage“ im Januar zusammen setzen und macht bis zur dann stattfindenden Neuwahl erst mal kommissarisch weiter.

 

Kirchweih

In gut einer Woche feiert unsere Pflaumheimer Pfarrei St. Luzia am Sonntag, den 11.10. das 100-jährige Weihejubiläum der St.-Luzia-Kirche.

Für den Festgottesdienst kommt aus Würzburg der aus Glattbach bei A’burg stammende Domkapitular Clemens Bieber und wird die Messfeier zusammen mit Pfarrer Uwe Nimbler und weiteren mit der Pflaumheimer Pfarrei verbundenen Seelsorgern zelebrieren.

Wir haben ja per E-Mail bereits mitgeteilt, dass auf die traditionelle Kirchenparade verzichtet wird. Stattdessen bitten wir die Vereine ihre Fahnen bereits am Samstag (10.10., 15 Uhr) in die Kirche zu bringen. Wir werden die Fahnen schön platzieren und mit diesen Fahnen die Verbundenheit zwischen Kirche sowie Vereins- und Dorfleben dokumentieren. Zu den Fahnen könnte man vielleicht auch noch typische Gegenstände der jeweiligen Vereine legen (Schießscheibe, Feuerwehrhelm, Fuß- und Handball, Notenbücher, Rotkreuzkoffer, Tischtennisschläger etc.) legen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Da für den Festgottesdienst Anmeldepflicht besteht und bei Redaktionsschluss nur noch wenige Plätze frei waren, ist hier tatsächlich Eile geboten. Anmeldung ist im Pfarrbüro und bei Peter Eichelsbacher im „Backes“ möglich. Es ist zwar geplant, bei schönem Wetter auf dem Kirchplatz Festbänke aufzustellen und den Gottesdienst per Lautsprecher nach draußen zu übertragen, doch im Oktober kann man das halt schwer einschätzen und planen.

 

Karusselltage

Damit speziell die Kleinsten nicht ganz auf ihr Kerb-Erlebnis verzichten müssen, veranstaltet die Marktgemeinde Großostheim in Absprache mit dem Landratsamt A’burg sogenannte „Karusselltage“, mit denen auch das Schaustellergewerbe in diesen so komplizierten Zeiten unterstützt werden soll, weshalb auf ein Standgeld verzichtet wird.

So stellt die Schaustellerfamilie Schmitt vom 10. bis 12. Oktober neben dem alten Rathaus ein Kinderkarussell sowie ein Angelspiel auf und will mit diesem „Kerbplatz light“ wenigstens den Kinder ein wenig „Kerb-Feeling“ vermitteln.

Dazu laden wir die kleinsten Einwohner Pflaumheims schon jetzt recht herzlich ein, wobei sich die Familie Schmitt ganz sicher auch über „auswärtige“ Gäste sehr freuen würde. Allerdings wird es auch hier entsprechende Hygieneregelungen geben, die unbedingt einzuhalten sind.

 

Erstkommunion - Spendenaktion

Die Pflaumheimer Kommunionkinder feiern ihre Erstkommunion nun am Samstag, den 17. Oktober um 11 Uhr, wenngleich dies mehr oder weniger in privatem Rahmen und unter Wahrung aller notwendigen Hygiene- und Abstandsregeln passieren wird.

Natürlich wird es auch einen Kommunionausflug geben. Für diesen haben zahlreiche Firmen und private Gönner bereits gespendet, welche am 22. Oktober im Bachgau-Bote in einer großen Dankanzeige veröffentlicht werden.

Wer sich im Frühjahr wegen der ungewissen Lage „noch zurückgehalten hat“, bei der Aktion aber gerne wieder mitmachen möchte, soll seine Spende bitte bis zum 12.10. einreichen, damit auf der Dankanzeige niemand vergessen wird.

Für Fragen eventueller neuer Interessenten stehen Ralph Born, Peter Eichelsbacher und Gerald Zahn zur Verfügung. Anfragen können gerne auch per E-Mail an vereinsring_pflaumheim@online.de geschickt werden.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  24.9.2020

 

Blutspende

Zum nächsten Blutspendetermin lädt die Pflaumheimer Ortsgruppe des Roten Kreuzes am Dienstag, den 29.9. ab 17 Uhr ins Ambrosiushaus ein.

Bis 20.30 Uhr kann man diese wichtige Aktion unterstützen, zumal momentan Blutkonserven besonders wichtig sind und lebensrettend sein können.

Natürlich gelten auch beim Blutspenden die bekannten Hygiene- und Abstandsregeln und die „Maske“ muss unbedingt getragen werden.

 

Herbstversammlung

Wir haben ja bereits mehrfach berichtigt, dass wegen Corona in diesem Jahr keine Herbstversammlung stattfinden wird.

Wir bitten unsere Vereine, Gruppierungen und Institutionen ihre Termine für 2021 zu sammeln und bis zum 20.  Oktober per E-Mail an vereinsring_pflaumheim@online.de zu schicken oder bei Peter Eichelsbacher im „Backes“ bzw. beim 1. Vorsitzenden Gerald Zahn abzugeben.

Weitere Infos folgen per E-Mail.

Bezüglich des Termins für die Jahreshauptversammlung im Frühjahr 2021 wird sich die Vorstandschaft je nach „Corona-Lage“ im Januar zusammen setzen und macht bis zur dann stattfindenden Neuwahl erst mal kommissarisch weiter.

 

Kirchweih

In etwas mehr wie 2 Wochen feiert die Pfarrei St. Luzia am Sonntag, den 11.10. das 100-jährige Weihejubiläum der St.-Luzia-Kirche.

Für den Festgottesdienst kommt aus Würzburg der aus Glattbach bei A’burg stammende Domkapitular Clemens Bieber und wird die Messfeier zusammen mit Pfarrer Uwe Nimbler und weiteren mit der Pflaumheimer Pfarrei verbundenen Seelsorgern zelebrieren.

Wir bitten die Fahnenabordnungen unserer Vereine, sich den Termin im Kalender einzutragen, wobei es keine Kirchenparade im eigentlichen Sinn geben wird. Weitere Informationen kommen in den nächsten Tagen per E-Mail.

Für den Gottesdienst ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich, die ab sofort im Pfarrbüro oder bei Peter Eichelsbacher im „Backes“ möglich ist.

 

Erstkommunion - Spendenaktion

Die Pflaumheimer Kommunionkinder feiern ihre Erstkommunion nun am Samstag, den 17. Oktober um 11 Uhr, wenngleich dies mehr oder weniger in privatem Rahmen und unter Wahrung aller notwendigen Hygiene- und Abstandsregeln passieren wird.

Natürlich wird es auch einen Kommunionausflug geben.

Für diesen haben zahlreiche Firmen und private Gönner bereits gespendet, welche am 22. Oktober im Bachgau-Bote in einer großen Dankanzeige veröffentlicht werden.

Wer sich im Frühjahr wegen der ungewissen Lage „noch zurückgehalten hat“, bei der Aktion aber gerne wieder mitmachen möchte, soll seine Spende bitte bis zum 12.10. einreichen, damit auf der Dankanzeige niemand vergessen wird.

Für Fragen eventueller neuer Interessenten stehen Ralph Born, Peter Eichelsbacher und Gerald Zahn zur Verfügung. Anfragen können gerne auch per E-Mail an vereinsring_pflaumheim@online.de geschickt werden.

 

 

 

Bachgau-Bote am 17.9.2020

 

Herbstversammlung

Wie bereits letzte Woche berichtet, hat sich die Vereinsringsvorstandschaft darauf verständigt, in diesem Jahr wegen Corona keine Herbstversammlung durchzuführen, da man die Tagesordnungspunkte auch anders abarbeiten kann.

In der Hauptsache geht es in den Herbstversammlungen nämlich um die Koordination der Veranstaltungstermine für das kommende Jahr. Und so bitten wir unsere Vereine, Gruppierungen und Institutionen schon mal so langsam ihre Termine für 2021 zu sammeln und per E-Mail an vereinsring_pflaumheim@online.de zu schicken oder bei Peter Eichelsbacher im „Backes“ bzw. beim 1. Vorsitzenden Gerald Zahn abzugeben.

Weitere Infos folgen per E-Mail.

Die Vorstandschaft wird zu Beginn des neuen Jahres je nach „Corona-Lage“ einen Termin für die nächste Hauptversammlung festlegen und macht bis dahin erst mal kommissarisch weiter.

 

Kirchweih

Am Sonntag, den 11. Oktober feiert die Pfarrei St. Luzia das 100-jährige Weihejubiläum der St.-Luzia-Kirche.

Für den Festgottesdienst kommt aus Würzburg der aus Glattbach bei Aschaffenburg stammende Domkapitular Clemens Bieber und wird die Messfeier zusammen mit Pfarrer Nimbler und weiteren mit der Pflaumheimer Pfarrei verbundenen Seelsorgern zelebrieren.

Wir bitten die Fahnenabordnungen unserer Vereine, sich den Termin ganz dick im Kalender zu markieren.

Weitere Informationen kommen in den nächsten Tagen per E-Mail.

Für den Gottesdienst ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich, die ab sofort im Pfarrbüro oder bei Peter Eichelsbacher im „Backes“ möglich ist.

 

Erstkommunion - Spendenaktion

Nun steht also fest, dass die Pflaumheimer Kommunionkinder ihre Erstkommunion am Samstag, den 17. Oktober um 11 Uhr feiern werden, wenngleich dies in viel kleinerem Rahmen und unter Wahrung aller notwendigen Hygiene- und Abstandsregeln passieren wird.

Auch einen Kommunionausflug wird es auf jeden Fall wieder geben.

Und hierfür haben bereits zahlreiche Firmen und private Gönner gespendet, welche am 22. Oktober im Bachgau-Bote in einer großen Dankanzeige veröffentlicht werden.

Wer sich im Frühjahr wegen der ungewissen Lage „noch zurückgehalten hat“, bei der Aktion aber gerne wieder mitmachen möchte, soll seine Spende bitte bis zum 12.10. einreichen, damit auf der Dankanzeige niemand vergessen wird.

Für Fragen eventueller neuer Interessenten stehen Ralph Born, Peter Eichelsbacher und Gerald Zahn zur Verfügung. Anfragen können auch per E-Mail an vereinsring_pflaumheim@online.de geschickt werden.

 

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  10.9.2020

 

Herbstversammlung

Die Vorstandschaft hat sich darauf verständigt, in diesem Jahr wegen Corona keine Herbstversammlung durchzuführen, da man die Tagesordnungspunkte auch anders abarbeiten kann. In der Hauptsache geht es in den Herbstversammlungen nämlich um die Koordination der Veranstaltungstermine für das kommende Jahr.

Und so bitten wir unsere Vereine, Gruppierungen und Institutionen, schon mal so langsam ihre Termine für 2021 zu sammeln und per E-Mail an vereinsring_pflaumheim@online.de zu schicken, bei Peter Eichelsbacher im „Backes“ oder beim 1. Vorsitzenden Gerald Zahn abzugeben.

Weitere Infos folgen per E-Mail.

Die Vorstandschaft wird zu Beginn des neuen Jahres je nach „Corona-Lage“ einen Termin für nächste Jahreshauptversammlung festlegen und macht bis zu dieser erst mal kommissarisch weiter.

 

Erstkommunion

Es scheint sich abzuzeichnen, dass die diesjährige Feier der Erstkommunion in den nächsten Wochen endlich stattfinden kann, wenngleich auch dies nur mit ganz besonderen Hygiene- und Abstandsregeln.

Viele Firmen und Leute haben ja bereits im Frühjahr für den traditionellen Ausflug der Kommunionkinder gespendet. Auch dieser Ausflug wird definitiv durchgeführt, wobei dies wohl in diesem Jahr nicht mehr möglich sein wird.

Die Dankanzeige wird aber dennoch rund um den Termin der Erstkommunion hier im Bachgau-Bote veröffentlicht.

 

 

 

 

Info-Mail am 9.7.2020

 

Großostheim und Landkreis radeln

für mehr Klimaschutz, Radförderung

und umweltfreundliche Mobilität

 

Liebe „Vereinsmaier“.

 

Ich hoffe es geht Euch allen gut und die Lockerungen bei den Kontakt- und Ausgangsregelungen wirken sich positiv auf Euer jeweiliges Vereinsleben aus.

 

Wir sollten alle kräftig die Daumen drücken, dass es mit und nach der Urlaubszeit keine zweite Welle gibt und sich die Zahl künftiger Neuinfektionen in Grenzen hält.

 

Dabei ist es sicherlich sinnvoll, dass wir die politischen Maßnahmen unterstützen, selbst wenn dies bisweilen schwer fällt und in unseren ländlichen Regionen auch manchmal echt übertrieben scheint.

 

Mit dieser E-Mail will ich die Informationen zu einer gemeinsamen Aktion der Marktgemeinde Großostheim und des Landkreises Aschaffenburg weiterleiten, die bereits am 3. Juli begonnen hat. Ich hab die Information aber selbst gerade erst erhalten.

 

Schaut Euch die Flyer einfach mal an und leitet diese gegebenenfalls über die üblichen Verteilerwege in Euren Reihen weiter. Ich denke es handelt sich um eine gute Aktion, für die es sicherlich vielfältige Möglichkeiten zum Mitmachen gibt.

 

Und wer es im Bachgau-Bote vielleicht überlesen hat........  nach 6 Monaten führt die Pfarrei St. Luzia an diesem Wochenende (10./11. Juli) wieder eine Papiersammlung durch, wobei das Wort „Sammlung“ in diesem Fall vielleicht nicht so ganz zutreffend ist, denn es werden angesichts der Corona-Einschränkungen keine Traktoren durch’s Ort fahren. So werden diesmal ab Freitag Nachmittag, den 10. Juli Container am Ambrosiushaus bereit stehen, in denen man sein gesammeltes Altpapier deponieren kann. Am Samstag, denn 11. Juli  werden dann auch von 9 bis 13 Uhr Helfer anwesend sein, die unter Beachtung der Abstandsregeln mit anpacken und behilflich sind. Bitte unbedingt beachten, dass nach 13 Uhr bei den dann verschlossenen Containern kein Altpapier mehr abgelegt werden kann und dieses dann gegebenenfalls dort wieder abgeholt werden muss.

 

Ich wünsche Euch allen eine gute Zeit und dass sich das Vereinsleben für alle ohne Rückschläge weiter normalisiert.

 

Herzliche Grüße

 

Peter Eichelsbacher

 

Schriftführer Vereinsring

Flyer Landkreisradeln
Landkreisradeln.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.9 MB

Bachgau-Bote  am  14.5.2020

 

Versammlung

Es wurde ja bereits in der letzten Ausgabe des Bachgau-Bote angekündigt, dass es in diesem Jahr aufgrund der wegen der Coronakrise nahezu unmöglichen Terminprognose nur eine Vereinsringsversammlung geben wird.

Diese planen wir für Mittwoch, den 14. Oktober, dem eigentlichen Termin unserer Herbstversammlung und hoffen, dass bis dahin die Normalität in den Alltag unserer Vereine weitestgehend zurück gekehrt ist und es bei den Infektionszahlen und Todesfällen keine Rückschläge gibt.

Bleibt bitte alle gesund.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  7.5.2020

 

Versammlung

 

Da wegen der Coronakrise aktuell eine Terminprognose nahezu unmöglich ist und bei hoffentlich stetig zunehmender Lockerungen erst mal das normale Vereinsleben aktiviert werden sollte, läuft es darauf hinaus, dass es in diesem Jahr nur eine Vereinsringsversammlung geben wird und wir deshalb im Rahmen der für den 14. Oktober geplanten Herbstversammlung auch die Tagesordnung der Jahreshauptversammlung übernehmen werden. Am besten einfach immer hier die Bekanntmachungen im Bachgau-Bote bzw. auf der Homepage beachten.

 

Gratulationen

Wie die Gemeinde und die Pfarreien verzichtet auch der Vereinsring auf die üblichen Gratulationen zu runden Geburtstagen und Ehejubiläen. Unsere Jubilare sind aber nicht vergessen und werden ihre Urkunden zu gegebener Zeit noch erhalten. Gerade für die Jubilare ist der Ausfall lang geplanter Feierlichkeiten sehr bitter. Doch die Gesundheit ist natürlich wichtiger und darf nicht riskiert werden.

 

Erstkommunion

Weiterhin ist kein neuer Termin für die diesjährige Erstkommunion bekannt. Doch diese wird ebenso wie der traditionelle Kommunionausflug ganz sicher nachgeholt. Viele Firmen und Geschäfte haben ja bereits vor der Coronakrise gespendet und die Grundlage dafür geschaffen, den Kommunionkindern mit dem Ausflug einen zweiten unvergesslichen Tag zu ermöglichen.

 

 

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  30.4.2020

 

Coronavirus

Seit über 6 Wochen hat der Coronavirus COVID 19 das öffentliche Leben völlig auf den Kopf gestellt und alle Veranstaltungen (Maifeste, Vatertagsfest, 100 Jahre St. Luzia – Teil 1, Handballerfest, Wallfahrt, Bachgaupokal, Schützenfest, Weinfest etc.) sind im Prinzip abgesagt. Auch das Jubiläumsfest des Großostheimer Vereinsrings fällt dem Coronavirus zum Opfer. Man kann nur hoffen, dass die Vereine diese schwere Phase einigermaßen unbeschadet überstehen und auch ohne die sicherlich dringend nötigen und fest eingeplanten Einnahmen weiter existieren und zum kulturellen Leben unseres Ortes beitragen können.

 

Gratulationen

Wie die Gemeinde und die Pfarreien muss natürlich auch der Vereinsring auf die üblichen Gratulationen zu runden Geburtstagen und Ehejubiläen verzichten. Die Jubilare sind aber nicht vergessen und werden ihre Urkunden zu gegebener Zeit noch erhalten. Gerade für die Jubilare ist der Ausfall lang geplanter Feierlichkeiten sehr bitter. Doch die Gesundheit ist natürlich wichtiger und darf nicht riskiert werden.

 

Erstkommunion

Und unsere Kommunionkinder haben am letzten Sonntag sicherlich voller Wehmut an die ganzen Vorbereitungen für ihren großen Tag gedacht, der leider ebenfalls auf unbestimmte Zeit verschoben ist. Dies gilt dementsprechend auch für den Kommunionausflug, der aber ebenso wie die Kommunion selbst ganz sicher nachgeholt wird. Viele Firmen und Geschäfte haben ja bereits vor Beginn der Coronakrise gespendet und die Grundlage dafür geschaffen, den Kommunionkindern mit dem Ausflug einen zweiten unvergesslichen Tag zu ermöglichen.

 

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  9.4.2020

 

Coronavirus

Mit dem heutigen Gründonnerstag starten wir alle in das wohl ungewöhnlichste Osterfest seit Menschengedenken. Ostern ist ja das Fest der Hoffnung und es wird das Wunder der Auferstehung Jesu gefeiert. Und so dürfen wir nach den Feiertagen ganz vorsichtig auf eine Lockerung der aktuellen Ausgangsbeschränkungen hoffen. Drücken wir deshalb alle gemeinsam die Daumen und halten uns bis dahin an die geltenden Regelungen   #WIR BLEIBEN DAHEIM  

Wir finden es übrigens überragend, dass sich viele Vereine in dieser Zeit sehr kreativ zeigen und durch Einkaufsservice und ähnliche Hilfeleistungen zum Teil auch für ihre Mitmenschen engagieren. Infos dazu findet man auf den Internetseiten der Vereine oder auch auf Facebook.

 

Spenden für Kommunionausflug

Obwohl nach Großostheim inzwischen auch die Termine in den Ortsteilen abgesagt wurden, ist sicher, dass auch in diesem Jahr irgendwann Erstkommunion gefeiert wird.

Und für die Pflaumheimer Kommunionkinder wird der Vereinsring mit den Spenden von Firmen und Geschäften aus Pflaumheim und Umgebung auf jeden Fall auch wieder einen Ausflug ermöglichen.

Dadurch soll den Kindern später mal nicht nur der wegen des Coronavirus verschobene Termin in Erinnerung bleiben, sondern auch ein möglichst unvergesslicher Tag.

Für Fragen eventueller neuer Interessenten an dieser traditionellen Aktion stehen Ralph Born, Peter Eichelsbacher und Gerald Zahn jederzeit gerne zur Verfügung. Anfragen können auch per E-Mail an vereinsring_pflaumheim@online.de geschickt werden.

 

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  2.4.2020

 

Coronavirus

Der Coronavirus hat unser aller Leben fest im Griff und bestimmt derzeit unseren Alltag. Wir hoffen, dass wir alle gemeinsam durch diese schwere Zeit kommen und unser Privatleben ebenso wie die Abläufe in unseren Vereinen schon im Laufe des April wieder langsam anlaufen und wir dann wieder gemeinsam singen, Sport treiben, sammeln und all unseren verschiedenen Hobbys frönen können. Einstweilen pflegen wir unsere Leidenschaften halt von daheim aus. Bis zur Rückkehr zur Normalität bleibt nach Möglichkeit alle gesund.

 

Spenden für Kommunionausflug

Die für den 19.4. geplante Erstkommunion in Großostheim ist aufgrund der Ausgangsbeschränkungen sowie der Anweisung vom Bistum Würzburg bereits abgesagt. Ob die Erstkommunion in Pflaumheim (26.4.) oder den anderen Ortsteilen an den geplanten Terminen gefeiert werden kann, steht derzeit noch in den Sternen. Aber irgendwann werden die Kommunionfeierlichkeiten sicher stattfinden und dann wird es auch wieder einen Ausflug der Pflaumheimer Kommunionkinder geben, den wir als Vereinsring mit den Spenden von Firmen und Geschäften aus Pflaumheim und Umgebung gerne auch in diesem Jahr organisieren wollen. Denn wir möchten auch den diesjährigen Kommunionkindern gerade in diesem so problematischen Jahr einen unvergesslichen Tagesausflug ermöglichen und haben die Spender der letzten Jahre zum Teil bereits schriftlich informiert oder werden dies in den nächsten Tagen noch tun. Für Fragen eventueller neuer Interessenten stehen Ralph Born, Peter Eichelsbacher und Gerald Zahn jederzeit gerne zur Verfügung. Anfragen können auch per E-Mail an vereinsring_pflaumheim@online.de geschickt werden.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  19.3.2020

 

Jahreshauptversammlung

Wie so viele Veranstaltungen dieser Tage (Pizza-Schießen, Markus-Passion, Kinderkleiderbasar, Fahrrad- und Spielzeugbasar, Markus-Passion etc.) musste leider auch die Jahreshauptversammlung vom Vereinsring aufgrund des wegen dem Coronavirus von Ministerpräsident Markus Söder verordneten Katastrophenfalls abgesagt werden. Der neue Termin wird rechtzeitig hier im Bachgau-Bote bekannt gegeben. Eine schriftliche Einladung erfolgt dann nicht mehr.

 

Kommunalwahl

Die Kommunalwahl ist vorüber und der Wahlkampf beendet. Wir gratulieren Herbert Jakob zur Wiederwahl als Bürgermeister und auch den 24 gewählten Marktgemeinderäten, denen von der Bevölkerung das Vertrauen ausgesprochen wurde. Wir wünschen allen für die zahlreichen gestellten Aufgaben ein glückliches Händchen und dann eine überwiegend mit den getroffenen Entscheidungen zufriedene Bevölkerung. Dies gilt natürlich in gleichem Maße für die 70 Kreisräte und den neuen Landrat Dr. Alexander Legler.

 

Spenden für Kommunionausflug

Ob die Erstkommunion in Pflaumheim tatsächlich am Sonntag, den 26.4. gefeiert wird, steht in den Sternen, ist aber ehr unwahrscheinlich. Aber irgendwann wird die Kommunion sicher stattfinden und dann wird es auch einen Kommunionausflug geben, den wir als Vereinsring mit den Spenden von Firmen und Geschäften aus Pflaumheim und Umgebung gerne wieder organisieren wollen. Denn wir wollen auch den diesjährigen Kommunionkindern gerade in diesem so problematischen Jahr einen unvergesslichen Tagesausflug ermöglichen und werden die Spender der letzten Jahre auch schriftlich informieren. Für Fragen eventueller neuer Interessenten stehen Ralph Born, Peter Eichelsbacher und Gerald Zahn jederzeit gerne zur Verfügung. Anfragen können auch per E-Mail an vereinsring_pflaumheim@online.de geschickt werden.

 

Die nächsten Termine:

31.3. – Blutspende

 

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  12.3.2020

 

Jahreshauptversammlung   -   ABGESAGT

Wie schon seit einigen Wochen hier im Bachgau-Bote bekannt gegeben wird, findet am nächsten Mittwoch (18.3.) um 20 Uhr im Gasthaus „Zur Post“ unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt.  Die schriftliche Einladung mit Tagesordnung (Begrüßung, Totenehrung, Protokoll, Rückblick Vorstand, Kassenbericht, Bericht Kassenprüfer, Entlastung Vorstandschaft, Benennung Wahlleiter, Neuwahlen, Verschiedenes) sollte inzwischen zugestellt sein.

 

Kommunalwahl

Nicht nur im Vereinsring wird neu gewählt. Die Bilder am Straßenrand weisen ja schon weit Wochen auf die nun am kommenden Sonntag (15.3.) stattfindende Kommunalwahl hin. Zahlreiche Frauen und Männer aus allen Ortsteilen sind dankenswerter Weise bereit in Gemeinde und Landkreis Verantwortung zu übernehmen und kämpfen seit Wochen um das Vertrauen und die Stimmen aller Großostheimer Einwohner. Nun wäre es schön, wenn diese möglichst alle von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen würden. Denn nur wer wählt, kann hinterher auch mitreden und kritisieren. Es ist bekannt, wofür die einzelnen Parteien und deren Kandidaten stehen und welche Zusagen sie für die nächsten 6 Jahre machen, so dass nun jeder nach eigener Gewichtung entscheiden kann, wem er seine Stimme gibt. Auch Pflaumheimer Bürger, die oft auch in den Versammlungen des Vereinsrings engagiert mitwirken, sind in allen Listen gut vertreten und wollen sich als Marktgemeinderat oder Kreisrat auch für unseren Ortsteil einsetzen und hoffen deshalb natürlich auf zahlreiche Stimmen.

 

Spenden für Kommunionausflug

Am Sonntag, den 26.4. wird in der Pfarrei St. Luzia Pflaumheim die diesjährige Erstkommunion gefeiert. Mit den Spenden von Firmen und Geschäften aus Pflaumheim und Umgebung, die dadurch alle Kinder gleichermaßen bedenken und eine große Freude machen, möchte der Vereinsring für die Kommunionkinder auch in diesem Jahr wieder einen unvergesslichen Tagesausflug ermöglichen. Die Spender der letzten Jahre werden darüber schriftlich informiert.

Für Fragen eventueller neuer Interessenten stehen Ralph Born, Peter Eichelsbacher und Gerald Zahn jederzeit gerne zur Verfügung.

An  vereinsring_pflaumheim@online.de  können Anfragen gerne auch per E-Mail geschickt werden.

Alle bis zum 17.4. eingehenden Spenden werden mit einer Dankanzeige im Bachgau-Bote veröffentlicht und stehen unter dem Punkt "Kommunion" auch auf der Homepage.

 

Die nächsten Termine:

Fr., 13.3.     Pizza-Schießen im Schützenhaus     ABGESAGT

So., 15.3.    Kommunalwahl

Mi., 18.3.     Jahreshauptversammlung Vereinsring    ABGESAGT

Sa., 22.3.    Kinderkleiderbasar     ABGESAGT

Sa., 28.3.    Fahrrad-, Sport- u. Spielzeugbasar     ABGESAGT

So., 29.3.    Markus-Passion     ABGESAGT

Di., 31.3.     Blutspende

 

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  5.3.2020

 

Jahreshauptversammlung

In knapp 2 Wochen findet am Mittwoch, den 18.3. um 20 Uhr im Gasthaus „Zur Post“ unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. 

Die schriftliche Einladung mit der Tagesordnung (Begrüßung, Totenehrung, Protokoll, Rückblick Vorstand, Kassenbericht, Bericht Kassenprüfer, Entlastung Vorstandschaft, Benennung Wahlleiter, Neuwahlen, Verschiedenes)  sowie den Protokollen wurde oder wird im Laufe dieser Woche zugestellt.

 

Die nächsten Termine:

Fr.,  6.3.       Weltgebetstag

6. - 8.3.        „Märchen schreibt die Zeit“

So.,  8.3.      8. Ploimer Klöppeltag

 

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  27.2.2020

 

Jahreshauptversammlung

Am Mittwoch, den 18.3. findet um 20 Uhr im Gasthaus „Zur Post“ unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt.  Die schriftliche Einladung mit Tagesordnung und den Protokollen wird im Laufe der nächsten Woche zugestellt.

 

Die nächsten Termine:

Fr., 6.3.:     Weltgebetstag

6. - 8.3.:     „Märchen schreibt die Zeit“

So., 8.3.:    8. Ploimer Klöppeltag

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  20.2.2020

 

Jahreshauptversammlung

Am Mittwoch, den 18.3. findet um 20 Uhr im Gasthaus „Zur Post“ unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt.  Da die Tagesordnung Neuwahlen vorsieht, dürfen sich alle Vereine und Abteilungen in ihren Reihen ruhig mal nach geeigneten Mitarbeitern für die Vereinsringsvorstandschaft umsehen. Wieder nehmen wir uns vor, etwas für die Frauenquote zu tun und hoffen, dass sich diesmal dazu auch Kandidatinnen zur Wahl stellen. Wir freuen uns immer über gute Vorschläge und Ideen, mit denen wir das Vereinsleben und unser Miteinander verbessern können. Es wird ja immer mal wieder „gemault“, ohne dass gleichzeitig konkrete und realistische Vorschläge gemacht werden. Hierfür steht die Vereinsringsvorstandschaft mit Gerald Zahn, Berthold Hock, Sebastian Goldhammer, Ralph Born und Peter Eichelsbacher stets gern zur Verfügung. Übrigens wird die schriftliche Einladung mit Tagesordnung und Protokollen Anfang März zugestellt.

 

Teamtraining

Gemeindereferent Simon Marx und Pastoralreferent Johannes Pfaff haben für die katholischen Bachgau-Pfarreien an alle Vereine eine Einladung zu einem Teamtraining für Mannschaften und Jugendgruppen verteilen lassen, die auch auf unserer Homepage zum Download bereit steht.

 

Die nächsten Termine:

Sa., 22.2.:   TSV-Schlofouzuchball

Fr., 6.3.:      Weltgebetstag

6. - 8.3.:      „Märchen schreibt die Zeit“

So., 8.3.:     8. Ploimer Klöppeltag

So., 15.3.:   Kommunalwahl

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  16.1.2020

 

Ehrenamt öffnet Türen - Engagement verbindet!

Unter dieser Überschrift wird vom Bayerischen Innenministerium auch in diesem Jahr wieder ein Integrationspreis verliehen. Wer sich dafür einsetzt, Menschen mit Migrationshintergrund für ein ehrenamtliches Engagement zu begeistern oder jemanden kennt, der sich um die Einbeziehung von Migrantinnen und Migranten für ein Ehrenamt verdient gemacht hat, findet Ausschreibungstext und das Bewerbungsformular unter dem Link http://integrationsbeauftragte.bayern.de/integrationspreis/integrationspreis-2020/

Das ausgefüllte Bewerbungsformular muss bis zum 31.1. per E-Mail an integrationspreis@stmi.bayern.de geschickt werden.

 

Die nächsten Termine:

18.1.   -  Papiersammlung

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  19.12.2019

 

Fahnenabordnungen

Ein herzliches Dankeschön an die Fahnenabordnungen unserer Vereine, die auch beim Luzia-Patrozinium am letzten Sonntag durch ihre Teilnahme wieder einen großen Anteil am Gelingen des sehr festlichen Gottesdienstes hatten. Vergelt’s Gott. Sicher können wir uns auch im Schaltjahr 2020 auf unsere Vereine verlassen.

 

Die nächsten Termine:

21.12.2019     KjG-Adventssingen

23.12.2019     Blutspende

5.1.2020         Sternsingeraktion

11.1.2020       Christbaumaktion KjG

18.1.2020       Papiersammlung