Bachgau-Bote  22.12.2016

 

Neujahrsempfang 2017

Der gemeinsame und öffentliche Neujahrsempfang von Pfarrei und Vereinsring findet diesmal am Samstag, den 7.1.2017 nach der Vorabendmesse (18.30 Uhr) im „Haus der Vereine“ statt. Dazu laden wir recht herzlich ein.

 

Termine:

Fr. 30.12.2016  -  Glühweinfest

Sa. 7.1.2017  -  Neujahrsempfang

So. 8.1.2017  -  Sternsingeraktion

Sa. 14.1.2017  -  Papiersammlung

Sa. 14.1.2017  -  Christbaumaktion

 

 

 

Bachgau-Bote  15.12.2016

 

Ein herzliches Dankeschön…..

......den Fahnenabordnungen unserer Vereine für ihre Teilnahme am Luzia-Patrozinium.

 

Termine:

Sa. 17.12.2016  -  KjG-Adventssingen

Fr. 30.12.2016  -  Glühweinfest

Sa. 7.1.2017  -  Neujahrsempfang

So. 8.1.2017  -  Sternsingeraktion

Sa. 14.1.2017  -  Papiersammlung

 

Sa. 14.1.2017  -  Christbaumaktion

 

 

 

Bachgau-Bote  8.12.2016

 

Luzia-Patrozinium

Am kommenden Wochenende 10./11.12. feiert unsere Pfarrei nicht nur den 3. Advent sondern auch ihre Schutzpatronin „Luzia“. Begonnen wird am Samstag, den 10.12. Frühs um 7 Uhr mit einer von Oliver Zahn mit einigen der besten Ploimer Sängerinnen gestalteten Rorate. Anschließend geht’s ins Ambrosiushaus zum gemeinsamen Frühstück. Bereits am Samstag Abend um 17 Uhr findet in der St.-Luzia-Kirche ein adventliches Orgelkonzert mit den Pflaumheimer Organisten statt. Den Abschluss der „Luzia-Feierlichkeiten“ bildet dann der große Festgottesdienst am Sonntag, den 11.12. um 10.30 Uhr (gleichzeitig Kinderkirche) mit Lichterprozession der Kinder. Hierzu laden wir auch die Fahnenabordnungen unserer Vereine wieder recht herzlich ein, die sich um 10.20 Uhr auf dem Kirchplatz treffen.

 

Ehrungen

 

In der Vergangenheit wurden im Rahmen des Neujahrsempfangs (2017 am Samstag, den 7.1. um ca. 19.30 Uhr) immer mal wieder Personen und Personengruppen geehrt, die sich außerhalb von Vereinen durch ehrenamtliches Engagement um die Dorfgemeinschaft verdient machen oder gemacht haben. Wir erinnern letztmals an die Möglichkeit, die Vereinsringsvorstandschaft (Gerald Zahn, Berthold Hock, Ralph Born, Sebastian Goldhammer, Peter Eichelsbacher) durch Vorschläge auf solche Personen aufmerksam zu machen.

 

 

 

Bachgau-Bote  1.12.2016

 

Adventsmarkt

Am kommenden Wochenende (3./4.12.) findet in der Ploimer „Altstadt“ der von unserem Gewerbeverein traditionell zum 2. Advent vorbereitete Adventsmarkt statt. Wie immer sind wir alle dazu eingeladen, in unseren altehrwürdigen Gassen ab dem historischen Rathaus die Vorweihnachtszeit mit allen Sinnen zu genießen und ein wenig dem Trubel des Alltags zu entfliehen.

 

Luzia-Patrozinium

Am Wochenende 10./11.12. feiert unsere Pfarrei nicht nur den 3. Advent sondern auch die Pflaumheimer Schutzpatronin „Luzia“. Begonnen wird am Samstag, den 10.12. Frühs um 7 Uhr mit einer von Oliver Zahn mit einigen der besten Ploimer Sängerinnen gestalteten Rorate. Anschließend geht’s ins Ambrosiushaus zum gemeinsamen Frühstück. Bereits am Samstag Abend um 17 Uhr findet in der St.-Luzia-Kirche ein adventliches Orgelkonzert mit den Pflaumheimer Organisten statt. Den Abschluss der „Luzia-Feierlichkeiten“ bildet dann der große Festgottesdienst am Sonntag, den 11.12. um 10.30 Uhr (gleichzeitig Kinderkirche) mit Lichterprozession der Kinder. Hierzu laden wir auch die Fahnenabordnungen unserer Vereine wieder recht herzlich ein, die sich um 10.20 Uhr auf dem Kirchplatz treffen.

 

Ehrungen

 

In der Vergangenheit wurden oft im Rahmen des Neujahrsempfangs (2017 am Samstag, den 7.1. um ca. 19.30 Uhr) Personen und Personengruppen geehrt, die sich außerhalb von Vereinen durch ehrenamtliches Engagement um die Dorfgemeinschaft verdient machen oder gemacht haben. Für diesbezügliche Vorschläge steht die Vereinsringsvorstandschaft (Gerald Zahn, Berthold Hock, Ralph Born, Sebastian Goldhammer, Peter Eichelsbacher) gerne zur Verfügung.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  24.11.2016

 

Adventsmarkt

Am Wochenende des 2. Advent (3./4.12.) findet in der Ploimer „Altstadt“ der von unserem Gewerbeverein vorbereitete und organisierte Adventsmarkt statt. Wie immer kann man in unseren altehrwürdigen Gassen die Vorweihnachtszeit mit allen Sinnen genießen und ein wenig dem Trubel des Alltags entfliehen. Diese Gelegenheit sollte sich niemand entgehen lassen.

 

Luzia-Patrozinium

Am Wochenende des 3. Advent (10./11.12.) feiert unsere Pfarrei die Pflaumheimer Schutzpatronin Luzia, deren Heimat Sizilien 2015 ja von einer größeren Ploimer Reisegruppe besucht worden war. Das „Luzia-Wochenende“ beginnt mit einer von Oliver Zahn mit einigen der besten Ploimer Sängerinnen gestalteten Rorate am Samstag, den 10.12. frühs um 7 Uhr. Anschließend geht’s ins Ambrosiushaus zum gemeinsamen Frühstück. Der große Festgottesdienst findet am Sonntag, den 11.12. um 10.30 Uhr (gleichzeitig Kinderkirche) statt. Hierzu laden wir auch die Fahnenabordnungen unserer Vereine wieder recht herzlich ein, die sich bitte um 10.20 Uhr auf dem Kirchplatz einfinden sollten. Den Abschluss des „Luzia-Wochenendes“ bildet ein Orgelkonzert in unserer St.-Luzia-Kirche, auf deren frisch gestimmter Klais-Orgel verschiedene Organisten ihr Können zum Besten geben werden.

 

Ehrungen

 

Der Pflaumheimer Neujahrsempfang 2017 findet am Samstag, den 7.1. nach der Vorabendmesse im „Haus der Vereine“ statt. In der Vergangenheit wurden oft im Rahmen des Neujahrsempfangs Personen und Personengruppen geehrt, die sich außerhalb von Vereinen durch ehrenamtliches Engagement um die Dorfgemeinschaft verdient machen oder gemacht haben. Für diesbezügliche Vorschläge steht die Vereinsringsvorstandschaft (Gerald Zahn, Berthold Hock, Ralph Born, Sebastian Goldhammer, Peter Eichelsbacher) gerne zur Verfügung.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  17.11.2016

 

Volkstrauertag

Wir bedanken uns bei unseren Fahnenabordnungen für ihre Teilnahme an der kleinen Gedenkfeier zum Volkstrauertag, mit welcher dem „Vergessen“ entgegen gewirkt wurde. Die bewegenden Worte von Bürgermeister Herbert Jakob und das Trompetenspiel von Engelbert Hans sorgten bei klirrender Kälte und sternenklarem Himmel für den würdigen Rahmen einer kurzen aber sehr wichtigen Veranstaltung, die durch Otmar Wolf vom VdK vorbereitet worden war. Auch an alle Besucher ein herzliches Dankeschön.

 

Fest der Begegnung

Die Verantwortlichen des „Ploimer Treff“ laden alle Bürger und Freunde unserer Ortschaft am kommenden Samstag (19.11. ab 16 Uhr) zu einem „Fest der Begegnung“ ins Ambrosiushaus ein. „Miteinander & Füreinander“ sind Schlagworte, die gerade in kleineren Orten wie Pflaumheim gelebt wurden und die auch in der heutigen Zeit nichts von ihrer Bedeutung verloren haben. Wir dürfen uns von der Einladung des „Ploimer Treffs“ deshalb angesprochen fühlen und unsere Zugehörigkeit zur Ploimer Dorfgemeinschaft vielleicht durch einen Besuch im Ambrosiushaus deutlich machen.

 

Ehrungen

 

In nicht mal mehr 50 Tagen ist das Jahr 2016 vorbei und wir begrüßen das Jahr 2017. Gemeinschaftlich tun wir das zumeist im Neujahrsempfang, der für Samstag, den 7.1. geplant ist und nach der Vorabendmesse im „Haus der Vereine“ stattfindet. Oft wurde der Neujahrsempfang zu Ehrungen von Personen und Personengruppen genutzt, die nicht in Vereinen oder Abteilungen geehrt werden, sich aber dennoch durch ehrenamtliches Engagement um die Dorfgemeinschaft verdient machen oder gemacht haben. Es kann durchaus vorkommen, dass solche Personen von den Verantwortlichen im Vereinsring „übersehen werden“ oder man weiß einfach nicht über den ehrenamtlichen Einsatz dieser Personen Bescheid. Deshalb freuen wir uns über jeden Vorschlag und werden diesen dann prüfen und in unsere Überlegungen mit einfließen lassen. Die Vereinsringsvorstandschaft besteht aktuell aus Gerald Zahn, Berthold Hock, Ralph Born, Sebastian Goldhammer und Peter Eichelsbacher, die allesamt für Vorschläge zur Verfügung stehen.

 

 

 

Bachgau-Bote  10.11.2016

 

Volkstrauertag

 

Im Anschluss an die Vorabendmesse findet am kommenden Samstag, den 12.11. um ca. 19.30 Uhr am Ehrenmal hinter der Kirche eine Gedenkfeier statt, zur Erinnerung an die Toten der beiden Weltkriege. Diese Gedenkfeier zum Volkstrauertag soll uns erneut an die grausamen Folgen der Kriege erinnern, damit sich in der heutigen Zeit die Fehler von damals nicht wiederholen. Wir bitten die Vereine, ihre Fahnenabordnungen entsprechend zu informieren und laden alle Mitbürger recht herzlich ein.

 

 

 

Bachgau-Bote  3.11.2016

 

Vorstandssitzung

Die Vorstandschaft trifft sich am Mittwoch, den 9.11. um 19 Uhr im Landgasthof Hock.

 

Volkstrauertag

Die Gedenkfeier zum Volkstrauertag findet bei uns in Pflaumheim heuer am Samstag, den 12.11. nach der Vorabendmesse um ca. 19.30 Uhr statt. Wir bitten die Vereine, ihre Fahnenabordnungen entsprechend zu informieren und laden alle Mitbürger recht herzlich dazu ein.

 

 

 

Bachgau-Bote  27.10.2016

 

Termine 2017

Für Terminergänzungen und Änderungswünsche wird es nun langsam „höchste Eisenbahn“!!

Am besten per E-Mail an vereinsring_pflaumheim@online.de bzw. schriftlich an Gerald Zahn oder Peter Eichelsbacher. In der nächsten Woche melden wir dann alle Pflaumheimer Termine für den Veranstaltungskalender 2017 weiter.

 

Vorstandssitzung

Die Vorstandschaft trifft sich am Mittwoch, den 9.11. um 19 Uhr im Landgasthof Hock.

 

Volkstrauertag

Die Gedenkfeier zum Volkstrauertag findet bei uns in Pflaumheim heuer am Samstag, den 12.11. nach der Vorabendmesse um ca. 19.30 Uhr statt. Wir bitten alle Vereine, ihre Fahnenabordnungen entsprechend zu informieren und laden auch alle Mitbürger recht herzlich ein.

 

 

 

Bachgau-Bote  20.10.2016

 

Pflaumheimer Vereine planen für 2017

Wie immer fand auch in diesem Jahr die Herbstversammlung des Pflaumheimer Vereinsrings direkt nach der Kerb statt. Vor allem ging es wieder darum, die für 2017 anstehenden Termine zu koordinieren.

Im kurzen Bericht des Vorsitzenden Gerald Zahn streifte dieser die besonderen Highlights der letzten Monate und hob die Segnung des um einige Meter versetzten und restaurierten Schneiderbildstocks sowie des nachgebauten Schulergrabsteins hervor.

Bei dem vom Vereinsring mit Unterstützung zahlreicher Firmen ermöglichten Ausflug der Kommunionkinder nehmen seit Jahren auch die keinen oder anderen Religionsgemeinschaften zugehörigen Kinder teil. Alle zeigten sich begeistert von einem tollen und gut organisierten Tag.

Eine besondere Veranstaltung war auch das 10-jährige Jubiläum des Geschichtsvereins, zu dem leider kein offizieller Vertreter der Vereinsringsvorstandschaft gratulieren konnte. Hans Hock hatte den Vereinsring als TSV-Vorsitzender aber in seiner Rede berücksichtigt.

Bürgermeister Herbert Jakob betonte, dass es ihm ein persönliches Anliegen sei, bei Vereinsringsversammlungen anwesend zu sein und bedankte sich für die von den Vereinen mit ihren Mitarbeitern erbrachte Leistung. Diese ist im Prinzip unbezahlbar und wird von der Marktgemeinde auch in Zukunft so gut es geht unterstützt. Der Bürgermeister ging etwas später auch auf das in 2017 von der Marktgemeinde geplante Bachgaufest ein. Die Vereine aus allen Ortsvereinen sind herzlich eingeladen, sich an dem Fest zu beteiligen und können sich noch bis zum 8.11. dazu anmelden.

Für die Pflaumheimer Vereine, ist der Termin des Bachgaufestes vom 21.-23.7.2017 leider sehr ungünstig, da im Juli und August deren große und für die Vereinsfinanzierung so wichtige jährlichen Feste stattfinden und die Mitarbeiter der jeweiligen Vereine ohnehin schon am Limit sind. Aus Pflaumheim werden sich neben einigen Chören, Gruppen aus Luzia-Grundschule und Kindergarten wohl auch die KjG, die Klöppelgruppe des Geschichtsvereins sowie die Mobile Hilfe Madagaskar beteiligen.

Ralph Born berichtete als Kassierer über den Stand bei den Vorbereitungen zur wahrscheinlich nötigen Satzungsänderung. Bis zur Jahreshauptversammlung am 22.3.2017 will man sich so gut es geht beraten lassen und eine beschlussfähige Vorlage erstellen.

Bezüglich des traditionellen Kinnerscheeserennens will sich der Vereinsringsvorsitzende Gerald Zahn persönlich darum kümmern, dass dieses auch 2017 wieder am Faschingsdienstag stattfinden kann und hat hier bereits erste Gespräche geführt, die zu Optimismus Anlass geben.

Für die neu stabilisierten und verstärkten Fahnenmasten am Ortseingang wurde dem für die Feuerwehr anwesenden Volker Richter vom Bauhof der Marktgemeinde gedankt sowie darauf hingewiesen, dass die Anbringung von Terminankündigungsbannern bei der Marktgemeinde gemeldet werden muss. Der entsprechende Bescheid enthält den Hinweis, dass die Banner frühestens 2 Wochen vor der Veranstaltung angebracht werden dürfen und danach zeitnah wieder entfernt werden müssen.

Im letzten Tagesordnungspunkt der Versammlung wurden die Termine für das kommende Jahr 2017 koordiniert, welches mit dem Pflaumheimer Neujahrsempfang am 7.1. im Ambrosiushaus offiziell begonnen wird. Der Neujahrsempfang der Marktgemeinde findet dann am Sonntag, den 8.1. in der Bachgauhalle statt. An diesem Tag findet übrigens in Pflaumheim auch die Sternsingeraktion statt.

Zum aktuellen Veranstaltungskalender kommt am Samstag, den 19.11.2016 im Ambrosiushaus ein Fest der Begegnung hinzu, welches von den Verantwortlichen des Ploimer Treffs vorbereitet wird.

 

Die Gedenkfeier zum Volkstrauertag findet in Pflaumheim heuer am Samstag, den 12.11.2016 nach der Vorabendmesse also um ca. 19.30 Uhr statt.

 

 

 

Bachgau-Bote  20.10.2016

 

Termine 2017

Terminergänzungen und nötige Änderungen sollten bis spätestens Ende Oktober gemeldet werden. Am besten per E-Mail an vereinsring_pflaumheim@online.de bzw. bei Gerald Zahn oder Peter Eichelsbacher.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  20.10.2016

 

 

Bild und Artikel von Thorsten Rollmann (Wenigumstädter Vereinsringsvorsitzender)

 

 

 

 

Vereinsringe besichtigten Wilschenimschter Manufakturen

 

 

Wenigumstadt. (thro). Zu ihrem jährlichen Gedankenaustausch trafen sich die Vorstandschaften der Vereinsringe Großostheim und Ringheim, Pflaumheim und Wenigumstadt am Samstag in Wenigumstadt. Der Stellvertretende Vereinsringvorsitzende von Wenigumstadt Claus Rauscher hatte das Treffen unter das Motto "Wenigumstädter Manufakturen" gestellt. Nach der Begrüßung und einer kurzen historischen Erläuterung zur Vierzehnnothelferkapelle durch Thorsten Rollmann ging es zur Hühnerfarm Schlett an den Ortsrand. Manfred Schlett erläuterte den interessierten Gästen im Beisein des Großostheimer Bürgermeisters Herbert Jakob den im Jahre 2011 in der Biebigheimer Straße errichteten und jüngst erweiterten landwirtschaftlichen Betrieb. Die Bodenhaltung des Federviehs habe sich bewährt. Die Nahrungsmittelproduktion stehe unter hohen Auflagen. Mit dem Schritt zur Selbständigkeit habe Schlett sein bisheriges Hobby als Nebenerwerbslandwirt zum Beruf erhoben. Mit seinem Direktverkauf "rund um die Uhr" am Automaten habe er sehr gute Erfahrungen gemacht. Neben Eiern von glücklichen Hühnern sei die Produktion von Kartoffeln ein weiteres Standbein seines Betriebes. Schlett`s Eierlikör liebevoll von Ehefrau Monika hergestellt durfte als Wegzehrung zum Abschied nicht fehlen. "Gut eingeseift" lautete die zweite Station. Mit einer Weißwein-Seife aus Großostheimer Rebensaft überraschte die "Kleine Manufaktur" von Valentina Schilenko in der Biebigheimer Straße 2 die Teilnehmer bevor im Kerzenladen von Thomas Fäth in der Hauptstraße der Frage "Kerze gleich Kerze?" nachgegangen wurde. Anhand eines Films mit Erläuterungen der Familie war dieses Thema ebenfalls umfassend geklärt. Die Teilnehmer durften die Anzahl von Teelichtern schätzen und Kerzen in Farbe "eintauchen". Der wohl riechende Kerzenduft im Laden verleitete zum Spontankauf einer Wenigumstädter Kerze mit Ortswappen oder dem Motiv der Wenigumstädter Kapelle. Mit einer Einkehr im Bachgauer Hof und der zweideutigen Überschrift "Wirtschaftskunde" endete der kurzweilige Nachmittag im kleinsten Großostheimer Ortsteil. Bürgermeister Herbert Jakob dankte den Vorstandschaften der drei Bachgau Vereinsringe für ihr ehrenamtliches Engagement und die stets reibungslose und gute Zusammenarbeit.

 

 

 

Bachgau-Bote  am  13.10.2016

 

Fahnenabordnungen

Ein herzliches Dankeschön an die Fahnenabordnungen unserer Vereine, die durch ihre Teilnahme den Festgottesdienst zur Kirchweih ebenfalls aufgewertet haben. Der nächste Termin für die Fahnenabordnungen ist am Samstag, den 12. November. An diesem Termin findet nämlich bei uns in Pflaumheim nach der Vorabendmesse um ca. 19.30 Uhr der diesjährige Festakt zum Volkstrauertag statt, zu dem natürlich nicht nur die Fahnenabordnungen herzlich eingeladen sind.

 

Herbstversammlung

 

Inzwischen wurden in unserer Herbstversammlung die Termine für 2017 bekannt gegeben und koordiniert. Damit Ergänzungen und nötige Änderungen in den diversen Kalendern berücksichtigt werden können, sind diese bis spätestens Ende Oktober zu melden. Am besten per E-Mail an vereinsring_pflaumheim@online.de bzw. an Gerald Zahn oder Peter Eichelsbacher.

 

 

 

Bachgau-Bote  6.10.2016

 

Kirchweih

Die Fahnenabordnungen treffen sich zur Teilnahme am festlichen Kirchweihgottesdienst am kommenden Sonntag, den 9.10. um 10.20 Uhr auf dem Kirchplatz. Der Kirchenchor singt unter der Leitung von Oliver Zahn die kleine Orgelsolomesse (Johannismesse) von Joseph Haydn und wird von einem kleinen Streichquartett sowie Johannes Kraiß an der Orgel begleitet.

 

Herbstversammlung

Am nächsten Mittwoch (12.10.) findet um 20 Uhr im Landgasthof Hock die bereits mehrfach angekündigte Herbstversammlung statt. Es wurden auch schriftliche Einladungen verteilt. Bitte bringt zur Versammlung möglichst alle für 2017 geplanten Termine mit, damit wir diese für alle einigermaßen fair koordinieren können. Wer verhindert ist, soll die Termine bitte baldmöglichst per E-Mail an vereinsring_pflaumheim@online.de schicken oder bei Gerald Zahn bzw. Peter Eichelsbacher melden.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  29.9.2016

 

Herbstversammlung

In wenigen Tagen endet das 3. Quartal des Jahres 2016 und in allen Vereinen und Gruppierungen haben längst die Planungen für das Jahr 2017 begonnen. Damit wir unsere Termine wieder für alle einigermaßen fair koordinieren können, treffen wir uns zur Herbstversammlung am Mittwoch, den 12.10. um 20 Uhr im Landgasthof Hock. Wer verhindert sein sollte oder uns die Termine einfach so schon vorab melden möchte, kann dies per E-Mail an vereinsring_pflaumheim@online.de gerne tun.

 

Kirchweih

 

Die Fahnenabordnungen treffen sich zur Teilnahme am festlichen Kirchweihgottesdienst am Sonntag, den 9.10. um 10.20 Uhr auf dem Kirchplatz. Der Kirchenchor wird unter der Leitung von Oliver Zahn die kleine Orgelsolomesse oder Johannismesse von Joseph Haydn vortragen. Johannes Kraiß an der Orgel und ein kleines Streichquartett sorgen für die richtige Begleitung.

 

 

 

Bachgau-Bote  15.9.2016

 

Termine

Die überall in den Geschäften erhältlichen Kalender für 2017 machen deutlich, dass die Planungen für das nächste Jahr längst begonnen haben. Auch unsere Vereine haben sich bestimmt schon über eventuelle Fest- und Jubiläumstermine oder andere Veranstaltungen im Jahr 2017 Gedanken gemacht. An dieser Stelle erinnern wir auch an einige Termine bis zum Jahresende:

·     So. 9.10. - Gottesdienst Kirchweih (Fahnenabordnungen)

·     Mi. 12.10. - Herbstversammlung

·     So. 13.11. - Volkstrauertag (Fahnenabordnungen)

·     So. 11.12. - Luzia-Patrozinium (Fahnenabordnungen)

 

In der Herbstversammlung am 12.10. werden wir vor allem unsere Vereinstermine für 2017 koordinieren. Für die Planung der Wochenendgottesdienste wäre es dann auch schon wichtig, eventuelle Wünsche mitzuteilen.

 

 

 

Bachgau-Bote  8.9.2016

 

Termine

Die überall in den Geschäften erhältlichen Kalender für 2017 machen deutlich, dass die Planungen für das nächste Jahr so langsam anlaufen. Auch unsere Vereine haben sich bestimmt längst schon Gedanken über eventuelle Fest- und Jubiläumstermine oder andere Veranstaltungen im Jahr 2017 gemacht. Während der Termin des Pflaumheimer Pfarreifestes an diesem Wochenende (11./12.9.) sicherlich jedem bekannt ist, sei an dieser Stelle auf weitere Vereinsringstermine bis zum Jahresende hingewiesen:

·          So. 9.10. - Gottesdienst Kirchweih (Fahnenabordnungen)

·          Mi. 12.10. - Herbstversammlung

·          So. 13.11. - Volkstrauertag (Fahnenabordnungen)

·          So. 11.12. - Luzia-Patrozinium (Fahnenabordnungen)

In der Herbstversammlung am 12.10. wollen wir vor allem unsere Vereinstermine für 2017 koordinieren. Für die Planung der Wochenendgottesdienste wäre es dann auch schon wichtig, eventuelle Wünsche mitzuteilen.

 

Vortragsreihe Landratsamt

 

Am 19.9. findet der letzte der diesjährigen vom Landratsamt angebotenen Vorträge statt, welcher unter der Überschrift „Mitgliedergewinnung und Mitgliederbindung“ steht. Den Flyer mit näheren Angaben kann man auf unserer Vereinsringshomepage einsehen.

 

 

 

Bachgau-Bote  1.9.2016

2 Drittel des Jahres 2016 liegen hinter uns und überall in den Geschäften sind mittlerweile die Kalender für 2017 erhältlich.

Auch unsere Vereine haben sich bestimmt längst schon Gedanken über eventuelle Fest- und Jubiläumstermine oder andere Veranstaltungen im Jahr 2017 gemacht oder sind kurz mit den Planungen zu beginnen.

Während der Termin des Festes zum 10. Geburtstag unseres Geschichtsvereins am kommenden Sonntag, den 4.9. sicherlich jedem bekannt ist, sei an dieser Stelle auf ein paar Vereinsringstermine bis zum Jahresende hingewiesen:

So. 9.10. - Gottesdienst Kirchweih (Fahnenabordnungen)

Mi. 12.10. - Herbstversammlung

So. 13.11. - Volkstrauertag (Fahnenabordnungen)

So. 11.12. - Luzia-Patrozinium (Fahnenabordnungen)

In der Herbstversammlung am 12.10. wollen wir unsere Termine für 2017 koordinieren.

Für die Planung der Wochenendgottesdienste wäre es dann auch schon wichtig, eventuelle Wünsche mitzuteilen. 

 

 

 

Bachgau-Bote  23.6.2016

 

Infoabend Bachgaufest 2017

Wir möchten an dieser Stelle unsere sich für eine Teilnahme am Bachgaufest 2017 interessierenden Vereine und Gruppierungen daran erinnern, dass am Donnerstag, den 23.6. um 19  Uhr im Vereinsraum des Feuerwehrvereins Großostheim in der Großostheimer Straße ein erstes Informationsgespräch stattfindet, zu dem ja auch von der Marktgemeinde schriftlich eingeladen wurde.

Soweit wir informiert sind, wären dies Songshine, der Gewerbeverein, „Canta Lucia“, die Mobile Hilfe Madagaskar, die Klöppelfrauen des Geschichtsvereins und die KjG.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  2.6.2016

 

Segnung Schneiderbildstock

Dank des Engagements unseres Geschichtsvereins wird die Ploimer Kulturgeschichte am kommenden Sonntag (5.6.) um ein Kapitel erweitert. Der im Artikel von Lothar Rollmann im letzten Bachgau-Bote beschriebene Schneiderbildstock wird nämlich nach dem 10.30-Uhr-Gottesdienst an seinem neuen Standort vor dem Pfarrhaus zusammen mit dem rekonstruierten „Schuler-Grabstein“ von Pfarrer Wollbeck gesegnet. Am anschließenden Straßenfest (z.B. Weißwurst-Frühstück) im Anton-Bieber-Weg sind auch die dort ansässigen Firmen „Manfred Zahn Natursteine“ und „Destilleum Michael Mayer“ mit einem jeweiligen Tag der offenen Tür beteiligt. Bei diesen beiden Firmen handelt es sich um eines der ältesten (Zahn) sowie eines der jüngsten Ploimer Gewerbebetriebe (Mayer), die sich beide sicher über zahlreichen Besuch und reges Interesse sehr freuen würden.

 

Fahnenabordnungen

Wir bedanken uns bei allen Vereinen, die durch ihre Teilnahme an der Fronleichnamsprozession mit ihren Fahnenabordnungen wieder einmal dafür gesorgt haben, dass Tradition und Kultur erhalten und weitergeführt wird.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  25.5.2016

 

Bachgaufest 2017

Bis zum Wochenende können sich unsere Vereine und Gruppierungen, welche an einer Teilnahme am Bachgaufest 2017 (21.-23.7.) interessiert sind, noch bei der Vereinsringsvorstandschaft melden. Der Festveranstalter Marktgemeinde Großostheim wird im Juni alle an einer Teilnahme interessierten Vereine zu einem Infoabend einladen.

 

Fronleichnam

Wir bitten alle Vereine mit Fahnenabordnungen, sich auch in diesem Jahr wieder an der Fronleichnamsprozession (Do. 26.5.) zu beteiligen. Der Gottesdienst beginnt in der Kirche um 8.45 Uhr und wird mit der Prozession durch die Straßen Pflaumheims fortgesetzt. Die Prozessionsordnung findet man hier im Bachgau-Bote in den kirchlichen Nachrichten.

 

 

 

Bachgau-Bote  19.5.2016

 

Bachgaufest 2017

Hiermit wird daran erinnert, dass sich Vereine und Gruppierungen, welche an einer Teilnahme am Bachgaufest 2017 (21.-23.7.) interessiert sind, bis spätestens zum 21.5. melden sollen. Veranstalter des Festes ist die Marktgemeinde Großostheim, die im Juni alle an einer Teilnahme interessierten Vereine zu einem Infoabend einladen wird.

 

Fronleichnam

Wir bitten alle Vereine mit Fahnenabordnungen, sich auch in diesem Jahr wieder an der Fronleichnamsprozession (Do. 26.5.) zu beteiligen. Der Gottesdienst beginnt in der Kirche um 8.45 Uhr und wird dann mit der Prozession durch die Straßen Pflaumheims fortgesetzt. Die Prozessionsordnung findet man hier im Bachgau-Bote in den kirchlichen Nachrichten.

 

 

 

Bachgau-Bote  12.5.2016  &  More

 

Veranstaltungsbanner  am  Ortseingang

Wie bereits per Mail mitgeteilt wurde, müssen die Vereine die Anbringung von Veranstaltungshinweisen an den am Ortseingang stehenden Fahnenmasten künftig in der Verwaltung melden und sich dort genehmigen lassen.

 

Bachgaufest  2017

Die Marktgemeinde Großostheim will vom 21.-23.7.2017 eine alte Tradition wieder aufleben lassen und in Zusammenarbeit mit den Vereinsringen ein Bachgaufest veranstalten. Dabei erinnert man sich an die Bachgaufeste der 50er-Jahre und möchte daran künftig im Turnus von 2 Jahren anknüpfen.

Vereine und Gruppierungen, die sich an diesem Fest mit einem Stand beteiligen wollen bzw. während der Veranstaltung einen Auftritt oder eine Vorführung machen möchten, sollen sich bitte bis spätestens zum 21.5. bei der Vorstandschaft melden. Mehr Informationen wurden per Mail verschickt und können auf der Homepage nachgelesen werden.

Alle Vereine und Gruppierungen sind herzlich dazu eingeladen, bei diesem Fest mitzuwirken und können sich bei Interesse bis zum 21.5. beim Vereinsringsvorsitzenden Gerald Zahn oder per E-Mail an vereinsring_pflaumheim@online.de melden.

Wer sich also z.B. mit einem Stand mit Angeboten gegen Hunger und Durst beteiligen möchte, oder seine Vereinsarbeit einfach nur präsentieren will (z.B. Klöppelgruppe Geschichtsverein) bzw. einen Auftritt beitragen möchte (Chöre, Kapellen, Tanzgruppen, Schulen, Kindergärten ) soll bitte möglichst eine rasche Entscheidung treffen und sich bis zum genannten Termin melden.

Unter Umständen können auch mehrere Vereine gemeinsam einen Stand betreiben und sich dann für jeweils einen Tag entscheiden, z.B. der TSV mit seinen verschiedenen Abteilungen.

Kosten- und Risikoträger ist weitestgehend die Gemeinde, wobei über eventuelle Standgebühren noch entschieden wird. Die Gemeinde sorgt für die komplette Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, so dass es genug Aufmerksamkeit geben dürfte und sich der Aufwand sicherlich lohnen wird.

Diesbezüglich sowie zur Klärung und Bekanntgabe weiterer Details ist für Ende Juni eine Besprechung geplant, zu der alle Vereine eingeladen werden, die sich rechtzeitig zum genannten Termin gemeldet haben.

Erste Planungen sehen vor, dass Freitags ein musikalischer Abend für das jüngere Publikum stattfinden und für Samstags eine große Party-Band gesucht wird. Der Sonntag Abend ist nach derzeitigem Planungsstand für die Blasmusik reserviert.

Für Samstags sollen die Kindergärten und Schulen aller Ortsteile eingeladen und ins Programm einbezogen werden.

Sonntags ist ein Festgottesdienst geplant, der vom Wenigumstädter Kirchenchor mitgestaltet wird.

 

 

E-Mail-Adressen

Da uns nicht von allen Vereinsvorständen aktuelle E-Mail-Adressen oder Mobilnummern vorliegen, wäre es vielleicht sinnvoll, wenn alle Vereine und Gruppierungen ihr aktuellen Kontaktdaten per Mail an den Vereinsring (vereinsring_pflaumheim@online.de) schicken würden.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  28.4.2016

 

Spenden für den Kommunionausflug

Wir möchten uns heute nochmals - auch im Namen der Kommunionkinder - für die großzügigen Spenden bedanken, mit denen unseren Kommunionkindern auch in diesem Jahr wieder ein schöner Ausflug ermöglicht werden kann. Da auch nach der Kommunion und nach dem Erscheinen der Dankanzeige im Bachgau-Bote am 14.4. noch Spenden bei uns eingegangen sind, haben wir diese Anzeige auf der Homepage entsprechend aktualisiert und bitten um Beachtung.

 

Belebung des Vereins- und Dorflebens

Die diesbezügliche Initiative von Marktgemeinderat Franz Vorstandlechner ist sehr zu begrüßen. Wir weisen auf dessen Beiträge unter CSU Pflaumheim im Bachgau-Bote am 31.3. und 21.4. hin. Der Vereinsring ist natürlich bereit, eventuelle Konzepte mitzutragen oder vorzubereiten und steht für jegliche Anregungen gerne zur Verfügung. Diese können auch per Mail an vereinsring_pflaumheim@online.de geschickt werden.

 

Vortragsreihe des Landratsamts

Von der Fachstelle „Bürgerliches Engagement“ des Landratsamtes werden für die Vereine und ihre Mitarbeiter einige interessante Vorträge (Feste sicher feiern, Vereinsrecht, Mitgliedergewinnung etc.) angeboten. Der entsprechende Flyer kann direkt von unserer Homepage (Startseite, rechte Leiste) herunter geladen werden. Im Main-Echo war übrigens am Dienstag dieser Woche zu lesen, dass die bayerische Staatsregierung das Feiern erleichtern will und unnötige Bürokratie abgebaut werden soll. Scheinbar kommt es in der großen Politik so langsam an, dass ohne entsprechende Maßnahmen immer mehr Vereine und Feste „sterben“ und dadurch auch ein Stück bayerischer Kultur verloren geht.

 

 

 

Bachgau-Bote  21.4.2016

 

Vortragsreihe des Landratsamts

Von der Fachstelle „Bürgerliches Engagement“ des Landratsamtes werden für Vereine und ihre Mitarbeiter eine ganze Reihe von sehr interessanten Vorträgen (Feste sicher feiern, Vereinsrecht, Mitgliedergewinnung etc.) angeboten. Den entsprechenden Flyer haben wir an all unsere Vereine geschickt, von denen uns E-Mail-Adressen bekannt sind. Der Flyer kann auch direkt von der Homepage (Startseite, rechte Leiste) herunter geladen werden. Es sind bereits einige Pflaumheimer Anmeldungen im Landratsamt eingegangen.

 

 

 

Bachgau-Bote  14.4.2016

 

Spenden für Kommunionausflug

An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Spendern, Dank deren großzügiger Unterstützung der Vereinsring auch in diesem Jahr den Pflaumheimer Kommunionkindern und deren Klassenkameraden wieder einen schönen Ausflug ermöglichen kann.

 

 

 

Bachgau-Bote  31.3.2016

 

Spenden für Kommunionausflug

Dank der Spenden zahlreicher Firmen und Geschäften aus Pflaumheim und Umgebung wird der Vereinsring für die Kommunionkinder auch in diesem Jahr einen Ausflug ermöglichen. Für Fragen zu dieser Aktion stehen Ralph Born, Peter Eichelsbacher und Gerald Zahn jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung. Es sind bereits zahlreiche Spenden bei uns eingegangen, die mit allen noch bis zum 8.4. eingehenden Spenden wieder in einer großen farbigen Dankanzeige im Bachgau-Bote veröffentlicht werden, die dann natürlich nach dem Erstkommuniontermin am Sonntag, den 10.4. auch auf unserer Homepage stehen wird.

 

 

Bachgau-Bote  24.3.2016

 

Spenden für Kommunionausflug

 

2 Wochen nach Ostern findet am Sonntag, den 10.4. in der Pfarrei St. Luzia die diesjährige Pflaumheimer Erstkommunion statt. Der Vereinsring wird den Kommunionkindern auch in diesem Jahr mit Spenden von Firmen und Geschäften aus Pflaumheim und Umgebung einen Ausflug ermöglichen, an dem auch sämtliche Klassenkameraden der Kommunionkinder teilnehmen dürfen. Für neue Interessenten an dieser Aktion stehen Ralph Born, Peter Eichelsbacher und Gerald Zahn jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung. Es sind bereits zahlreiche Spenden bei uns eingegangen, die mit allen noch bis zum 8.4. eingehenden Spenden wieder in einer großen farbigen Dankanzeige im Bachgau-Bote veröffentlicht werden, die dann natürlich unter dem Punkt "Kommunion" auch auf unserer Homepage stehen wird.

 

 

 

Bachgau-Bote  17.3.2016

 

Spenden für Kommunionausflug

 

Am Sonntag, den 10.4. findet in der Pfarrei St. Luzia die diesjährige Pflaumheimer Erstkommunion statt. Der Vereinsring möchte den Kommunionkindern auch in diesem Jahr mit Spenden von vielen Firmen und Geschäften aus Pflaumheim und Umgebung einen Ausflug ermöglichen. Für neue Interessenten an dieser Aktion stehen Ralph Born, Peter Eichelsbacher und Gerald Zahn jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung. Alle bis zum 8.4. eingehenden Spenden werden wieder in einer großen farbigen Dankanzeige im Bachgau-Bote veröffentlicht und stehen unter dem Punkt "Kommunion" natürlich auch auf unserer Homepage.

 

 

 

Bachgau-Bote  10.3.2016

 

Jahreshauptversammlung

Wir erinnern an unsere Jahreshauptversammlung, die am nächsten Mittwoch, den 16.3. um 20 Uhr im Gasthaus „Zur Post“ stattfindet und zu der neben den Bekanntmachungen hier im Bachgau-Bote auch schriftlich eingeladen wurde. Auf der Tagesordnung stehen Begrüßung / Totenehrung / Protokolle 2015 (wurden mit Einladung verschickt)  /  Rückblick des Vorstands  /  Bericht des Kassierers  /  Bericht der Kassenprüfer  /  Entlastung der Vorstandschaft  /  Neuwahlen  /  Verschiedenes, Wünsche und Anträge. Zum Punkt Neuwahlen werden alle Vereinsrings-Mitglieder gebeten, sich Gedanken zu machen, welche Frauen und Männer aus ihren Reihen die Vereinsringsvorstandschaft ergänzen könnten?

 

Spenden für Kommunionausflug

Am Sonntag, den 10.4. findet in der Pfarrei St. Luzia Pflaumheim die diesjährige Erstkommunion statt. Der Vereinsring Pflaumheim möchte den Kommunionkindern auch in diesem Jahr mit Spenden von vielen Firmen und Geschäften aus Pflaumheim und Umgebung einen Ausflug ermöglichen. Für neue Interessenten an dieser Aktion stehen Ralph Born, Peter Eichelsbacher und Gerald Zahn jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung. Alle bis zum 8.4. eingehenden Spenden werden wieder in einer großen farbigen Dankanzeige im Bachgau-Bote veröffentlicht und stehen unter dem Punkt "Kommunion" natürlich auch auf unserer Homepage.

 

 

 

Bachgau-Bote  3.3.2016

 

Jahreshauptversammlung

Wie bereits mehrfach veröffentlicht, findet am Mittwoch, den 16.3. um 20 Uhr im Gasthaus „Zur Post“ unsere diesjährige Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt. Die Tagesordnung sieht folgendermaßen aus:

1.)  Begrüßung

2.)  Totenehrung

3.)  Protokolle 2015

(wurden mit Einladung verschickt)

4.)  Rückblick des Vorstands

5.)  Bericht des Kassierers

6.)  Bericht der Kassenprüfer

7.)  Entlastung der Vorstandschaft

8.)  Neuwahlen

9.)  Verschiedenes / Wünsche / Anträge

Die schriftliche Einladung mit den Protokollen aus dem Jahr 2015 sollte inzwischen bei allen Vereinen, Gruppierungen und Institutionen eingegangen sein. Wir bitten alle Vereinsrings-Mitglieder sich unbedingt Gedanken zu machen, welche Frauen und Männer aus ihren Reihen die Vereinsringsvorstandschaft ergänzen könnten?

 

Spenden für Kommunionausflug

Am Sonntag, den 10.4. findet heuer in der Pfarrei St. Luzia Pflaumheim die Erstkommunion statt und der Vereinsring Pflaumheim möchte den Kommunionkindern auch in diesem Jahr mit Spenden von vielen Firmen und Geschäften aus Pflaumheim und Umgebung wieder einen Ausflug ermöglichen. Für neue Interessenten an dieser Aktion stehen Ralph Born, Peter Eichelsbacher und Gerald Zahn jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung. Alle bis zum 8.4. eingehenden Spenden werden wieder in einer großen bunten Dankanzeige im Bachgau-Bote veröffentlicht und stehen unter dem Punkt "Kommunion" natürlich auch auf unserer Homepage.

 

 

 

Bachgau-Bote  18.2.2016

 

Jahreshauptversammlung

 

An dieser Stelle weisen wir darauf hin, dass am Mittwoch, den 16.3. im Gasthaus „Zur Post“ die diesjährige Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen stattfindet. Wir bitten alle Vereinsrings-Mitglieder sich Gedanken zu machen, welche Frauen und Männer aus ihren Reihen die Vereinsringsvorstandschaft ergänzen könnten?

 

 

 

Bachgau-Bote  11.2.2016

 

Jahreshauptversammlung

 

An dieser Stelle weisen wir darauf hin, dass am Mittwoch, den 16.3. im Gasthaus „Zur Post“ unsere diesjährige Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen stattfindet. Wir bitten alle Vereinsrings-Mitglieder sich schon mal Gedanken zu machen, welche Frauen und Männer aus ihren Reihen die Vereinsringsvorstandschaft ergänzen könnten?

 

 

 

Bachgau-Bote  4.2.2016

 

Kinnerscheeserennen

Zum Faschingsausklang findet am Faschingsdienstag (9.2.) auch in diesem Jahr wieder das traditionelle „Kinnerscheeserennen“ mit anschließendem Kehraus in der Schulturnhalle statt. Alle Vereine, Elterngruppen, Schulklassen, Firmen, Stammtische, Initiativen und sonstige Gruppierungen sind herzlich eingeladen an diesem nicht ganz ernst zu nehmenden sportlichen Wettstreit (‘s iss immer e „Mords-Gaudi“) teilzunehmen und dadurch die Vorbereitungen unserer „Jubiläums-Käbb-Boschte“ lohnenswert zu machen. Soweit bekannt ist die Teilnahme völlig formlos möglich. Näheres findet man bestimmt bei den Bekanntmachungen der Käbb-Boschte an entsprechender Stelle im Bachgau-Bote. Der Faschingsausklang in der Turnhalle wird übrigens zum 32. und letzten Mal von den Fußballern des TSV Pflaumheim ausgerichtet, so dass interessierte Vereine diese Tradition gerne übernehmen und fortführen können, wobei es ja auch tatsächlich schon erste Interessenten geben soll. Am besten einfach mal am Faschingsdienstag vorbei kommen und sich vor Ort von den Leuten des TSV informieren lassen.

 

Jahreshauptversammlung

 

An dieser Stelle weisen wir schon mal darauf hin, dass am Mittwoch, den 16.3. im Gasthaus „Zur Post“ unsere diesjährige Jahreshauptversammlung stattfindet. Da im 2-jährigen Turnus u. a. auch Neuwahlen zur Tagesordnung gehören, bitten wir alle Vereinsrings-Mitglieder sich vielleicht schon mal Gedanken zu machen, ob es in ihren Reihen eventuell geeignete Frauen und Männer gibt, welche die Vereinsringsvorstandschaft ergänzen könnten.

 

 

 

Bachgau-Bote  28.1.2016

 

Kinnerscheeserennen

 

Zum Faschingsausklang findet am Faschingsdienstag (9.2.) auch in diesem Jahr wieder das traditionelle „Kinnerscheeserennen“ mit anschließendem Kehraus in der Schulturnhalle statt. Alle Vereine, Elterngruppen, Schulklassen, Firmen, Stammtische, Initiativen und sonstige Gruppierungen sind herzlich eingeladen an diesem nicht ganz ernst zu nehmenden sportlichen Wettstreit (‘s iss immer e „Mords-Gaudi“) teilzunehmen und dadurch die Vorbereitungen unserer „Jubiläums-Käbb-Boschte“ lohnenswert zu machen. Soweit bekannt ist die Teilnahme völlig formlos möglich. Näheres findet man bestimmt bei den Bekanntmachungen der Käbb-Boschte. Der Faschingsausklang in der Turnhalle wird übrigens zum 33. und letzten Mal von den Fußballern des TSV Pflaumheim ausgerichtet, so dass interessierte Vereine diese Tradition gerne übernehmen und fortführen können, wobei es ja auch tatsächlich schon erste Interessenten geben soll. Am besten einfach mal am Faschingsdienstag vorbei kommen und danach dann rasch entscheiden.

 

 

 

Bachgau-Bote  7.1.2016

 

Neujahrsempfang

Zum Neujahrsempfang am kommenden Samstag, den 9.1. laden wir die gesamte Ortsbevölkerung recht herzlich ein. Nach der Vorabendmesse um 18.30 Uhr gehen alle gemeinsam von der St.-Luzia-Kirche ins Ambrosiushaus, wo sich Vereinsring und Pfarrei als gemeinsame Gastgeber über zahlreichen Besuch freuen und das neue Jahr in großer Gemeinschaft willkommen heißen wollen.

 

KJG-Christbaumaktion

 

Ebenfalls am kommenden Samstag (9.1.) sammelt die Pflaumheimer KJG ab 9 Uhr gegen eine kleine Spende im gesamten Ort die „ausgedienten“ Christbäume ein. Es wird gebeten, die Spende bitte gut kenntlich am Baum zu befestigen.