Bachgau-Bote am 17.9.2020

 

Herbstversammlung

Wie bereits letzte Woche berichtet, hat sich die Vereinsringsvorstandschaft darauf verständigt, in diesem Jahr wegen Corona keine Herbstversammlung durchzuführen, da man die Tagesordnungspunkte auch anders abarbeiten kann.

In der Hauptsache geht es in den Herbstversammlungen nämlich um die Koordination der Veranstaltungstermine für das kommende Jahr. Und so bitten wir unsere Vereine, Gruppierungen und Institutionen schon mal so langsam ihre Termine für 2021 zu sammeln und per E-Mail an vereinsring_pflaumheim@online.de zu schicken oder bei Peter Eichelsbacher im „Backes“ bzw. beim 1. Vorsitzenden Gerald Zahn abzugeben.

Weitere Infos folgen per E-Mail.

Die Vorstandschaft wird zu Beginn des neuen Jahres je nach „Corona-Lage“ einen Termin für die nächste Hauptversammlung festlegen und macht bis dahin erst mal kommissarisch weiter.

 

Kirchweih

Am Sonntag, den 11. Oktober feiert die Pfarrei St. Luzia das 100-jährige Weihejubiläum der St.-Luzia-Kirche.

Für den Festgottesdienst kommt aus Würzburg der aus Glattbach bei Aschaffenburg stammende Domkapitular Clemens Bieber und wird die Messfeier zusammen mit Pfarrer Nimbler und weiteren mit der Pflaumheimer Pfarrei verbundenen Seelsorgern zelebrieren.

Wir bitten die Fahnenabordnungen unserer Vereine, sich den Termin ganz dick im Kalender zu markieren.

Weitere Informationen kommen in den nächsten Tagen per E-Mail.

Für den Gottesdienst ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich, die ab sofort im Pfarrbüro oder bei Peter Eichelsbacher im „Backes“ möglich ist.

 

Erstkommunion - Spendenaktion

Nun steht also fest, dass die Pflaumheimer Kommunionkinder ihre Erstkommunion am Samstag, den 17. Oktober um 11 Uhr feiern werden, wenngleich dies in viel kleinerem Rahmen und unter Wahrung aller notwendigen Hygiene- und Abstandsregeln passieren wird.

Auch einen Kommunionausflug wird es auf jeden Fall wieder geben.

Und hierfür haben bereits zahlreiche Firmen und private Gönner gespendet, welche am 22. Oktober im Bachgau-Bote in einer großen Dankanzeige veröffentlicht werden.

Wer sich im Frühjahr wegen der ungewissen Lage „noch zurückgehalten hat“, bei der Aktion aber gerne wieder mitmachen möchte, soll seine Spende bitte bis zum 12.10. einreichen, damit auf der Dankanzeige niemand vergessen wird.

Für Fragen eventueller neuer Interessenten stehen Ralph Born, Peter Eichelsbacher und Gerald Zahn zur Verfügung. Anfragen können auch per E-Mail an vereinsring_pflaumheim@online.de geschickt werden.

Flyer Landkreisradeln
Landkreisradeln.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.9 MB